Vogelparadies Zellsee: Herbstidylle für Zugvögel

Südwestlich vom Ammersee liegt inmitten der idyllischen Landschaft dieses Europäische Vogelschutzgebiet: ein Brut-, Nahrungs- und Rast-Habitat für seltene Vogelarten wie z.B. Milan, Rohrweihe, Rostgans, Silberreiher oder Eisvogel. Im Herbst fomieren sich häufig größere Vogelschwärme, und die Chancen stehen gut, seltene Zugvogelarten zu entdecken. Auch der Fischadler lässt sich im Frühjahr und Herbst auf der Durchreise nieder. Auf den Schlickbänken rasten Bekassinen und Alpenstrandläufer. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Saturday, 14.09.2019
09:00 – 13:00 hrs
Course Number I313570
Teacher Ulrich Engel
Duration 2019-09-14T09:00:0014.09.2019
Location Wessobrunn
Treffpunkt: Parkplatz Gasthof Eibenwald in Paterzell (Wessobrunn)
, Peißenberger Str. 11
Fees 16,00 €
Course Type Exkursion
No. of Places Places available
Maximum Number of Participants: 20
Information & Guidance Fachgebiet Naturwissenschaften, Tel. (089) 4 80 06-65 71/76 silvia.keil@mvhs.de, lydia.weinberger@mvhs.de