Lektüre intensiv! Nietzsche - "Menschliches, Allzumenschliches"

Friedrich Nietzsches „Menschliches, Allzumenschliches“ (1878) trägt den Untertitel „Ein Buch für freie Geister“. Durch die Niederschrift hat sich Nietzsche selbst befreit aus den Fesseln des geistigen Idealismus hin zu philosophischer und psychologischer Erkenntnis der Wirklichkeit. Ihm galt es, eine Welt von Trugbildern, nach seiner Meinung entstanden durch religiöse und künstlerische Bedürfnisse der Menschen, zu entlarven. Aufklärung war sein Anliegen, Voltaire sein Vorbild. Nietzsche hat für seine Gedanken die literarische Form der Aphorismen gewählt. Aphorismen, so schreibt er selbst, bedürfen der „Auslegung“. Damit ist auch die Absicht und Aufgabe des Kurses formuliert.
from Wednesday, 11.04.2018, 18:00 hrs
Course Number G244304
Teacher Prof. Dr. Klaus Köhle
Duration 2018-04-11T18:00:003x, 11.04.2018 - 25.04.2018
Location MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 23,00 €
No. of Places Places available
Maximum Number of Participants: 12
Accessibility Entrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance (0 89) 4 80 06-6728/-6194