Literatur und Globalisierung - Metropolen und Megacities

Die Welt hat sich durch Globalisierung und Digitalisierung massiv verändert. Schriftsteller auf der ganzen Welt erzählen von den Erschütterungen, die dadurch hervorgerufen werden. In diesem Teil der Reihe geht es um in den vergangenen Jahren rasant gewachsene Großstädte, Megacities, wie sie in Romanen von Alain Mabanckou (Brazzaville, Republik Kongo), Jeet Thayil (Mumbai, Indien), Teju Cole (New York) gezeigt werden. Worin sie sich von Metropolen des 20. Jahrhunderts unterscheiden, wird an Beispielen von Rilke, Dos Passos, Döblin untersucht.

gelaufene Termine (3)

The course is fully booked.
Course NumberL244260
TeacherNorbert Niemann
Duration2020-12-08T18:00:003 x di 18.00 bis 19.30 Uhr 8.12. bis 22.12.2020
LocationMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 24,00 €
einzeln buchbar, Anmeldung erforderlich
Course TypeVortragsreihe
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance(089) 48006-6728/6194