Die Schule von Barbizon

Das Dorf Barbizon liegt am Waldrand von Fontainebleau, etwa 50 Kilometer südlich von Paris. Seit 1830 trafen sich an diesem idyllischen Ort Künstler wie Corot, Millet, Rousseau oder Daubigny, um hier den Sommer zu verbringen. Stadtflucht und Sehnsucht nach ländlicher Ursprünglichkeit waren der Motor, die bislang nicht bildwürdigen Ansichten wie Sümpfe, Waldränder oder bäuerliche Siedlungen zum Bildmotiv zu erheben und die besonderen Lichstimmungen einzufangen. Die "Schule von Barbizon" hatte großen Einfluss auf nachfolgende Kunstströmungen.
The course has finished.
Tuesday, 21.11.2017
10:30 – 12:00 hrs
Course Number F218020
Teacher Walbi Vervier
Duration 2017-11-21T10:30:0021.11.2017
Location MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 7,00 €
Remaining tickets available on site
Course Type Lecture
No. of Places Places available
Accessibility Entrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Card also with MVHS-Card
Information & Guidance Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de