Zeige deine Wunde - Kunst und Spiritualität bei Joseph Beuys

Regie: Rüdiger Sünner, Deutschland, 2015, 85 Minuten

Beuys (1921-1986) zählt zu den wichtigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Im besten Sinne anstößig war er zeitlebens umstritten. Er wollte berührbar sein, berührt werden. Diese körperliche und seelische Verletzlichkeit war sein Thema -- wie bei seiner Installation "Zeige deine Wunde", die sich im Lenbachhaus befindet. Beuys meinte: "Jeder Mensch ist ein Künstler." Er glaubte, dass jede Person schöpferische Kräfte hat, die ihr Wesenskern sind. Der Film von Rüdiger Sünner zeigt die besonderen Potenziale von Beuys und dessen Kunst, die bis heute nachwirken.
The course has finished.
Sunday, 15.04.2018
11:00 – 13:30 hrs
Course Number G218150
Teacher Sabine Kretzschmar
Duration 2018-04-15T11:00:0015.04.2018
Location MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 8,00 €
Remaining tickets available on site
Course Type Film
No. of Places Places available
Accessibility Entrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Card also with MVHS-Card
Information & Guidance Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de