Ingenieurbaukunst und Industriearchitektur - von funktionellen Arbeitswelten zu attraktiven Architekturikonen

Das Arsenale in Venedig, das Dampfmaschinenhaus "Moschee" in Potsdam, die Zeche Zollverein in Essen - Industriebauten zeigen architektonische Qualitäten wie konstruktive Kühnheit und gestalterische Schönheit oft besonders, wenn sie umgebaut werden und eine neue Funktion erhalten. Auch in München finden sich bemerkenswerte Umnutzungen, z.B. der alte Postpalast und die Trafohalle, das zukünftige Interimsquartier des Gasteigs. Das fotografische Werk von Bernd und Hilla Becher hat maßgeblich zur Wahrnehmung und Wertschätzung von Industriebauten beigetragen.



Exkursionen führen u.a. zur Alten Saline in Bad Reichenhall und zum Hutmuseum in Lindenberg/Allgäu.
Course no longer available
Course NumberK217280
TeacherM.A. Angela Voss
Duration2020-03-10T10:00:009 x di 10.00 bis 13.00 Uhr 10.3. bis 18.8.2020 3 x 10.00 bis 16.00 Uhr Termine nach Vereinbarung
LocationMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 239,00 €
Course TypeStudienkreis
No. of Places Limited places available
Maximum Number of Participants: 14
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Discount with Senior-Card possible
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710