Schneider, Jutta

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1979: Abschluss des Studiums als Dipl. Sozialpädagogin (FH)

1981-2020: Tätigkeit in der offenen Jugendarbeit im KJR München-Stadt, davon 23 Jahre in leitender Position

1997: Abschluss der 3-jährigen Qualifizierungsmaßnahme als Führungskraft beim KJR München-Stadt

1998: Abschluss der Ausbildung zur Yogalehrerin beim Yoga Forum München e.V.

Seit 2001: jährliche Weiterbildung als Yogalehrerin „Profitraining III“ im Yoga Forum München e.V.

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • 2004-2016: Projektleitung „Mallakhamb – Yoga am Seil und Pfahl“ im Yoga Forum München e.V.
  • 2004-2016: Durchführung des Familienseminars „Yoga und Mallakhamb“ in Haus Buchenried
  • 2009-2015: Organisation von Indienreisen für Jugendliche „Let´s go to India" – Jugendbegegnung mit Kooperationspartnern in Mumbai (Indien)
  • Weiterbildungen zu folgenden Themen: Systemische Pädagogik, neurobiologische Grundlagen von Lernprozessen und Konsequenzen für die Kinder- und Jugendhilfe, Resilienz – was Kinder stark und widerstandfähig macht, „Ich schaff´s“ – lösungsorientiertes Programm für die Arbeit mit Kindern, Konfliktbehandlung an Grundschulen

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort, um anderen Menschen zu begegnen und mit Freude selbstbestimmt zu lernen – Haus Buchenried, ein wunderbarer Ort der Begegnung, Erholung und Impulssetzung.

 

Jutta Schneider ist an der MVHS seit 1999 tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet Gesundheit aktiv.


Titel Beginn Stadtteil Status
Hatha-Yoga in der Tradition des Yoga Forum München e.V. Fr 08.10.2021 10:45 Uhr Neuhausen
Hatha-Yoga in der Tradition des Yoga Forum München e.V. Di 05.10.2021 07:45 Uhr Sendling
Hatha-Yoga in der Tradition des Yoga Forum München e.V. Mi 06.10.2021 07:30 Uhr Obergiesing
Hatha-Yoga in der Tradition des Yoga Forum München e.V.Fortgeschrittene Di 05.10.2021 08:55 Uhr Sendling
Hatha-Yoga in der Tradition des Yoga Forum München e.V.Fortgeschrittene Fr 08.10.2021 09:00 Uhr Neuhausen
  • Noch Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar