Die Römer – Baumeister Europas

Neben griechischem Denken und christlicher Ethik ist es vor allem die römische „Struktur“, die Europa geprägt hat. Der Vortrag untersucht im ersten Teil die für Roms Aufstieg maßgeblichen Randbedingungen, die Entwicklung der Provinzen, die zivilisatorischen Errungenschaften, die Reichskrise, die Faktoren die seinen Untergang bewirkten sowie dessen Folgen. Danach werden seine architektonische, kulturelle und sprachliche Hinterlassenschaft sowie sein politisches Nachleben beleuchtet.

Mittwoch, 28.07.2021
10:00 – 11:30 Uhr
KursnummerM110822
Dozentin/DozentDr. Frank Stefan Becker
Zeitraum/Dauer2021-07-28T10:00:0028.07.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 6,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551