Schuhe selbst gemacht - geflochten mit Espartogras

Espartogras ist sehr widerstandsfähig und wächst in Spanien und in Nordafrika auf nährstoffarmen Böden. Es wird seit Urzeiten vom Menschen genutzt, mit Metallhaken geerntet und vielseitig verwendet. Im Kurs erhalten Sie eine Einführung ins Flechten von 4er und 3er Zöpfen aus dem Gras; Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Zöpfe werden anschließend zu einem Schuh zusammengenäht und dem eigenen Fuß angepasst. Eine individuelle Verzierung der Schuhe mit Knöpfen oder eingeflochtenen Bändern bzw. Wolle ist möglich.

Sonntag, 06.03.2022
10:00 – 16:00 Uhr
KursnummerN323822
Dozentin/DozentHeidi Scherer
Zeitraum/Dauer2022-03-06T10:00:0006.03.2022
Pausen nach Absprache
OrtMünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Str. 166
Gebühr 50,00 €
Materialgeld wird nach Verbrauch im Kurs abgerechnet
VeranstaltungstypSonntagsworkshop
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 939489-61/65, oebz@mvhs.de