Wintergäste am Amperstausee in Fürstenfeldbruck

Bei Kloster Fürstenfeld wandern wir am Amperstaudamm entlang. Mit etwas Glück entdecken wir am Abflussgraben die amselgroße und versteckt lebende Wasserralle. Am Amperstausee lassen sich zu dieser Jahreszeit nicht nur viele der häufigsten Wasservögel, sondern auch seltenere Arten beobachten: z.B. Silberreiher, Kormoran, Gänsesäger, Zwergtaucher, Pfeifente, Schellente und das blaue Juwel des Stausees, der Eisvogel. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Samstag, 29.02.2020
08:30 – 11:30 Uhr
KursnummerJ313571
Dozentin/DozentUlrich Engel
Zeitraum/Dauer2020-02-29T08:30:0029.02.2020
OrtFürstenfeldbruck
Treffpunkt: Einfahrt Parkplatz AmperOase (bei der Amper-Fußgängerbrücke; ÖPNV: S4 Fürstenfeldbruck, Bus 815); 82256 Fürstenfeldbruck
, Klosterstr.
Gebühr 12,00 €
VeranstaltungstypExkursion
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de