„Essen im Eimer“ - Film und Diskussion

Klimaherbst Youth II

Wenn es gelänge, die Lebensmittelverschwendung in den Industrieländern nur um die Hälfte zu reduzieren, so hätte dies auf das Weltklima denselben Effekt, als ob jedes zweite Auto stillgelegt würde. Rund die Hälfte unserer Lebensmittel landen im Müll - viele schon nach der Ernte oder bei der Produktion, d.h. ehe sie die Verbraucher überhaupt erreichen. Nüchtern und prägnant zeigt der Film das Ausmaß der Lebensmittelverschwendung an verschiedenen Beispielen auf und lädt ein zur Diskussion.

 

Mit: Katharina Freundorfer, Gründerin des Kreislaufcafés Oh Circle, und Markus Wieland, Mitarbeiter für eine Münchner Stadträtin.

 

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum (JIZ) und Netzwerk Münchner Klimaherbst e.V. und dem Münchner Bildungswerk e.V..

Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 03.11.2021
19:00 – 21:00 Uhr
KursnummerN729012
Dozentin/DozentKatharina Freundorfer
Markus Wieland
Raphael Wiegand
Zeitraum/Dauer2021-11-03T19:00:0003.11.2021
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr Eintritt frei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypFilm
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Raphael Wiegand,
Telefon: 089 - 48006 - 6761,
E-Mail: jvhs@mvhs.de