Gärten der Vielfalt

Eine Vielfalt beim Anbau von Gemüse bringt eine inspirierende Vielfalt in die Küche und auf unsere Teller. Gleichzeitig sichert der Anbau unterschiedlicher Sorten den Ernteertrag, vor allem in Zeiten von starken, nicht vorhersehbaren Witterungsschwankungen. Eine Mischkultur mit Kräutern und Blumen begünstigt außerdem die Bodenfruchtbarkeit und lässt unzählige Nützlinge, Bienen, Vögel und Schmetterlinge im Garten eine Lebensgrundlage finden. Das Seminar erläutert die Gestaltung eines vielfältigen Nutzgartens und seine bedeutendsten Pflanzenarten.

Freitag, 25.03.2022
16:30 – 19:30 Uhr
KursnummerN323542
Dozentin/DozentAnnette Holländer
Zeitraum/Dauer2022-03-25T16:30:0025.03.2022
OrtMünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Str. 166
Gebühr 29,00 €
VeranstaltungstypSeminar
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 939489 - 61/65, oebz@mvhs.de