Das Deininger Moor - Vielfalt und Luxus in Armut

Dieses größte Hochmoor im Landkreis München wird auf 15,5 Hektar Fläche wiedervernässt. Hochmoore sind ganz besondere Lebensräume, in denen Nahrung eher Mangelware ist. Der Titel des Vortrags ist ein Hinweis darauf, dass die meisten der dort lebenden Arten faszinierende "Hungerkünstler" sind, die in dieser an Nährstoffen armen Landschaft ihre Schönheit entfalten. Viele sonst selten gewordene Vogelarten, Libellen, Tagfalter und Reptilien wie Kreuzotter oder Waldeidechse leben dort. Bedrohte Pflanzen sind z.B. Sonnentau oder Rosmarinheide.

Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 24.11.2020
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerL315414
Dozentin/DozentManfred Siering
Zeitraum/Dauer2020-11-24T19:00:0024.11.2020
OrtGrünwaldGrünwald
Bürgerhaus Römerschanz, Dr.-Max-Str. 1
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de