Raks Gothique/Gothic Bellydance

Die dunkle Schwester des Bauchtanzes

Schon Morticia, Matriarchin der Addams Family, wusste: "Black is such a happy color." Raks Gothique, Fusion aus düsterer Ästhetik der Gothic-Subkultur und Eleganz des Orientalischen Tanzes, wirkt geheimnisvoll und eigenwillig. Kreativität und Fantasie sind nicht nur ein Plus, sondern ein Muss. Deshalb sind Inspirationen aus Tribal-Dance, Industrial Sounds, traditioneller orientalischer Folklore, Balkanesque, Electro-Swing u.v.m. willkommen. Nach der Einführung in Grundbewegungen des Gothic Bellydance wird eine kleine Choreografie einstudiert.



Anfängerinnen ohne Vorkenntnisse bis Fortgeschrittene: Bauchtanz-Kenntnisse sind nicht erforderlich; Bewegungserfahrung (auch aus anderen Tanzsparten) ist von Vorteil.
Der Kurs ist beendet.
Samstag, 16.07.2022
14:00 – 18:00 Uhr
KursnummerO268143
Dozentin/DozentGalina Böhm
Zeitraum/Dauer2022-07-16T14:00:0016.07.2022
OrtMünchenFürstenried-Ost
Volkshochschule, Forstenrieder Allee 61
Gebühr 31,00 €
ZielgruppeNur für Frauen.
VeranstaltungstypSamstagsworkshop
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: melanie.weiss@mvhs.de