Mitreden -- Mitgestalten! (Wie) Gelingt Bürgerbeteiligung?

Hochhausentscheid, zweite S-Bahn-Stammstrecke, Radschnellwege, Entwicklung neuer Stadtquartiere -- Bürgerinnen und Bürger wollen bei der Stadtplanung mitreden, Bürgerbeteiligung ist das Gebot der Stunde. In der Praxis stellen sich viele Fragen: Welche Beteiligungsformate versprechen Erfolg? Wie verbindlich und wie konstruktiv ist der Dialog zwischen Stadtplanung, Politik und Bürgerschaft? Verfügen Bürger über das nötige (Fach-)Wissen? Wer beteiligt sich -- und wer nicht?
Drei Impulsvorträge aus Praxis und Wissenschaft liefern Gedankenanstöße und Beispiele. Anschließend besteht die Gelegenheit zur vertieften Diskussion.

Mit:
Arne Lorz, Hauptabteilung Stadtentwicklungsplanung im Planungsreferat der LHM
Prof. Dr. Klaus Selle, NetzwerkStadt und Emeritus für Planungstheorie und Stadtentwicklung der RWTH Aachen
Sabeth Tödtli, nextzürich

In Zusammenarbeit mit dem BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Evangelischen Stadtakademie München.
Dienstag, 19.05.2020
19:00 – 21:00 Uhr
KursnummerK110332
Dozentin/Dozent Arne Lorz / Prof. Dr. Klaus Selle / Sabeth Tödtli
Zeitraum/Dauer2020-05-19T19:00:0019.05.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr Eintritt frei
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/6551