Klimaschutz und grüne Infrastruktur in der Stadt

Die Folgen der Klimakrise sind in Städten besonders spürbar: Extremwetterereignisse beeinflussen Städte als Lebens- und Wirtschaftsstandort immer stärker. Zur Verbesserung der urbanen, klimaangepassten Widerstandskraft braucht es (neue) Praktiken und Technologien, die die Lebensqualität erhalten und vor Hitze und Überflutungen schützen. Wie bleiben Städte und Kommunen trotz Klimawandel lebenswert? Wie können Ziele des Klimaschutzes und der Nachverdichtungs- und Bebauungsdruck zusammen gedacht werden? Welche Rolle spielt das Stadtgrün bei der Stadtentwicklung?
Mit: Prof. Dr. Stephan Pauleit, Technische Universität München, Lehrstuhl für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung und weiteren Gästen.

In Zusammenarbeit mit dem BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Evangelischen Stadtakademie München.
Mittwoch, 06.05.2020
19:00 – 21:00 Uhr
KursnummerK110326
Dozentin/Dozent Prof. Dr. Stephan Pauleit und weitere Gäste
Zeitraum/Dauer2020-05-06T19:00:0006.05.2020
OrtMünchenAltstadt
BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung
, Herzog-Wilhelm-Str. 1
Gebühr Eintritt frei
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/6551