Claudio Monteverdi: L'incoronazione di Poppea

Der römische Kaiser Nero lässt seinen Lehrer Seneca ermorden, verstößt seine Gattin, heiratet seine intrigante Mätresse Poppea und setzt sie auf den Thron. Monteverdis Musik macht dieses schmutzige Geschehen samt seinen in der Regie mehrfach gebrochenen und gespiegelten Figuren zum differenzierten, aufregenden Musikdrama. Mit großartigen SängerInnen, MusikerInnen und TänzerInnen wird dies in Salzburg zum musikalisch-dramatisch-choreografischen Ereignis.

Dirigent: William Christie

Inszenierung und Choreographie: Jan Lauwers

Solisten: Sonya Yoncheva, Kate Lindsey, Stéphanie d’Oustrac u.a.

 

Salzburger Festspiele 2018, 186 Min.

Der Kurs muss leider entfallen.
Sonntag, 21.06.2020
18:00 – 21:50 Uhr
KursnummerK270051
Dozentin/DozentKlaus Kalchschmid
Zeitraum/Dauer2020-06-21T18:00:0021.06.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 12,00 €
EK-Gebühr
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon: (089) 48006 -6716/6717/6715