Tierische Vielfalt in der Isar - mit Kescher und Lupe erforschen

Für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren

Mit Sieb und Kescher gehen wir auf die Jagd und entdecken kleine Fische und die Larven von Köcher-, Stein- und Eintagsfliegen. Zuckmücken kommen als Erwachsene massenhaft an die Oberfläche und dienen anderen Tieren als Futter. Nach der Paarung legen sie ihre Eier wieder ins Wasser. Je nachdem, welche Wassertiere wir entdecken, können wir daraus auf die Wasserqualität schließen: Sie verraten uns, ob das Wasser sauber genug ist, um schwimmen zu gehen. Die Veranstaltung findet bei trockenem Wetter statt. In Kooperation mit Die Umwelt-Akademie e.V.

Sonntag, 26.07.2020
10:00 – 12:30 Uhr
KursnummerK313464
Dozentin/DozentBarbara Lena Fassnacht
Zeitraum/Dauer2020-07-26T10:00:0026.07.2020
OrtMünchenBogenhausen
Treffpunkt: Max-Joseph-Brücke, Ostseite, Fußweg, Montgelasstr.
Gebühr
Kindergebühr 5,00 €
VeranstaltungstypExkursion
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de