Ein Gott – viele Wege? Grundsätzliche Überlegungen zur Theologie der Religionen

Religiöse Traditionen stehen nicht einfach isoliert nebeneinander, sondern verhalten sich auch zueinander. So gibt es unterschiedliche Bewegungen und Reibungen zwischen den Glaubenstraditionen - ausgrenzende und vereinnahmende Tendenzen oder auch wertschätzende. Diese in allen Religionen auftretenden Bewegungen sollen an Beispielen dargestellt werden.

 

Die Überlegungen stimmen auch ein auf die Vortragsreihe zu den Weltreligionen in Obergiesing (N137110-N137150).

Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 19.01.2022
17:00 – 18:00 Uhr
KursnummerN137100
Dozentin/DozentDr. Robert Mucha
Zeitraum/Dauer2022-01-19T17:00:0019.01.2022
OrtMünchenObergiesing
Stadtbibliothek, Deisenhofener Str. 20
Gebühr Gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha