Das kommunistische China unter Mao Zedong und Deng Xiaoping -- 70 Jahre nach Gründung der Volksrepublik

In den 1990er Jahren erwartete der Westen, dass die Etablierung kapitalistischer Strukturen in China zu einer Demokratisierung des Landes führen werde -- ein Irrtum. Wie konnte der Weg des chinesischen Sozialismus zu einer Erfolgsgeschichte werden? Mit der Betrachtung der beiden prägendsten Gestalten der chinesischen Politik im 20. Jhd. soll versucht werden, eine Antwort zu finden.

 

Fortsetzung der Reihe "Einblicke in das Reich der Mitte":

Der chinesische Traum: Xi Jinping und die Zukunft Chinas am 1.2.2021 (L110640)

Montag, 25.01.2021
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerL110636
Dozentin/DozentChristian Grau
Zeitraum/Dauer2021-01-25T19:00:0025.01.2021
OrtMünchenMoosach
MVHS in Moosach, Baubergerstr. 6a
Gebühr 6,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortragsreihe
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (0 89) 4 80 06-65 51