Die Ausstellungen "Margret Eicher. Lob der Malkunst" und "Beate Passow. Monkey Business"

Führungen ab 12. Juli bis 13. September 2020

Margret Eicher (geb. 1955) verbindet in ihren großformatigen Tapisserien die barocke Form der Bildteppiche mit bekannten Motiven aus aktuellen Medienbildern. In der Kunstgeschichte ist die Tapisserie ein Symbol für Aristokratie, Reichtum, Macht und Bildung. Als künstlerisches Zitat hinterfragt die Künstlerin die Wirkungsmacht der Bildkommunikation in der heutigen Zeit. Die Künstlerin Beate Passow (geb.1945) entwirft in ihrem Bilderzyklus "Monkey Business" eine rätselhafte Fabelwelt mit politischer Dimension. Ihre Bilder, die sich als raffinierte Tapisserien entpuppen, hinterfragen die herrschenden Systeme, ökonomischen Strukturen und politischen Bewegungen des gegenwärtigen Europas.
In Kooperation mit dem Museum Villa Stuck.

Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen des Museums Villa Stuck und der MVHS.

gelaufene Termine (5)

16.08.2020
15:00–16:30 Uhr
8,00 €

mehr Infos
Die Ausstellungen "Margret Eicher. Lob der Malkunst" und "Beate Passow. Monkey Business"
Ausstellungsbesuch mit Dr. Choung-Hi Lee-Kuhn
23.08.2020
15:00–16:30 Uhr
8,00 €

mehr Infos
Die Ausstellungen "Margret Eicher. Lob der Malkunst" und "Beate Passow. Monkey Business"
Ausstellungsbesuch mit Gabriele Kunkel
30.08.2020
15:00–16:30 Uhr
8,00 €

mehr Infos
Die Ausstellungen "Margret Eicher. Lob der Malkunst" und "Beate Passow. Monkey Business"
Ausstellungsbesuch mit Rose Marie Krimmer
06.09.2020
15:00–16:30 Uhr
8,00 €

mehr Infos
Die Ausstellungen "Margret Eicher. Lob der Malkunst" und "Beate Passow. Monkey Business"
Ausstellungsbesuch mit Rose Marie Krimmer
13.09.2020
15:00–16:30 Uhr
8,00 €

mehr Infos
Die Ausstellungen "Margret Eicher. Lob der Malkunst" und "Beate Passow. Monkey Business"
Ausstellungsbesuch mit Rose Marie Krimmer

Wenn Sie diese Kursreihe komplett buchen, sparen Sie € 72,–.

KursnummerK211121
Dozentin/Dozent Führungsteam
Zeitraum/Dauer2020-07-12T15:00:00siehe Einzelführungen
OrtMünchenBogenhausen
Museum Villa Stuck
, Prinzregentenstr. 60
Gebühr 8,00 €
Online- oder telefonische Anmeldung bis 60 Minuten vor Führungsbeginn erforderlich. Vor Ort zu zahlen: ermäßigter Eintritt. Max. Teilnehmerzahl: 8
Plätze Noch Plätze frei
Fachliche BeratungTelefonische Anmeldung: (089) 48006-6724 Fachliche Beratung: (089) 48006-6710