"Good Bye, Lenin!" (Wolfgang Becker, 2003)

Die überzeugte DDR-Bürgerin Christiane Kerner fällt nach einem Herzinfarkt ins Koma und verschläft die Wende 1989. Als sie acht Monate später wieder aufwacht, verheimlichen die beiden Kinder der kranken Mutter den Mauerfall und lassen die DDR in ihrer Wohnung wiederauferstehen.
Mittwoch, 19.02.2020
19:30 – 21:00 Uhr
KursnummerJ125487
Dozentin/DozentWolfgang Mayer
Zeitraum/Dauer2020-02-19T19:30:0019.02.2020
OrtMünchenAubing
Kulturzentrum ubo9
, Ubostr. 9
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypFilm
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Michael Widl-Stüber, Telefon (089) 48006-6812
Barbara Müller, Telefon (089) 48006-6815