Mönchtum und Klosterleben im Buddhismus

In den alten buddhistischen Texten werden grundlegende moralische Regeln für das richtige Verhalten festgelegt, die von Mönchen und Laien befolgt werden sollen. Doch sie bilden nur einen Bruchteil der Anweisungen für einen Mönch und seinen Weg zum Erwachen. Das Mönchtum wurde zu einem geschätzten Ideal und das Klosterleben entfaltete sich in verschiedenen buddhistischen Schulen zu einer hoch entwickelten Disziplin.

Mittwoch, 16.06.2021
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerM137820
Dozentin/DozentJana Schäfer
Zeitraum/Dauer2021-06-16T18:00:0016.06.2021
OrtEinstein 28
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha