Kopfkino - Filmische Reflexionen zwischen Theologie, Philosophie und Religionswissenschaft

Vom Geschöpf zum Schöpfer - filmische Inszenierungen Künstlicher Intelligenz aus religionswissenschaftlicher und philosophischer Perspektive

Visuelle Medien prägen unsere Weltdeutung. Filmische Darstellungen transportieren dabei Symbole, Motive und Themen aus religiösen Traditionen und Vorstellungen. Eine besondere Form findet sich im Genre der Science-Fiction. Häufig präsentieren sie Motive der Schöpfung, Erlösung und Apokalypse und verwenden utopische Versionen von Technik und Wissenschaft einer zukünftigen Welt. In dieser Reihe gehen wir der Frage nach, welche Konsequenzen sich aus der Verbindung von technischen und religiösen Symbolen für unsere Interpretation der Wirklichkeit ergeben.

 

Diese Veranstaltung können Sie auch als Online-Übertragung buchen (M136335) und sich im Live-Chat an der Diskussion beteiligen.

Mittwoch, 22.09.2021
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerM136330
Dozentin/DozentM.A. Jochen Mündlein
Zeitraum/Dauer2021-09-22T19:00:0022.09.2021
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha