Platon und Indien?

Auf der Suche nach Übereinstimmungen und Unterschieden

Dem altgriechischen und den indischen Kulturräumen werden des Öfteren ein philosophischer Austausch nachgesagt. Einige gewagte Thesen behaupten gar, Platon wäre von indischen Philosophien beeinflusst worden oder hätte eine Reise in den Subkontinent unternommen. Obwohl die meisten dieser Behauptungen abwegig sind, gibt es durchaus Gemeinsamkeiten. Inwieweit Platons Seelen-, Staats- und Formlehre, seine Philosophie als Lebensform, seine Dialogik und Ähnliches den indischen Philosophien gleichen (oder eben nicht), wird in diesem Vortrag erörtert.

Donnerstag, 17.06.2021
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerM134960
Dozentin/DozentKrisha Kops
Zeitraum/Dauer2021-06-17T18:00:0017.06.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha