Es ward Licht

Die Schöpfungsmythen der Bibel unter der Lupe

Zu Beginn der Thora bzw. des Alten Testaments stehen Erzählungen über die Erschaffung der Welt, durch die die Menschen eine tiefe Erfahrung zum Ausdruck bringen wollten: Wie wurde alles, was ist? Wer ist für unsere Existenz verantwortlich? Woher erhält alles Ordnung? Der Vortrag beleuchtet die beiden biblischen Schöpfungserzählungen inhaltlich und religionsgeschichtlich und versucht aufzuzeigen, warum dieser Urmythos uns heute immer noch wichtige Impulse zu geben vermag.

Donnerstag, 15.07.2021
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerM132910
Dozentin/DozentDr. Paul Kübel
Zeitraum/Dauer2021-07-15T19:00:0015.07.2021
OrtMünchenAllach-Untermenzing
Volkshochschule, Oertelplatz 11
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha