Potsdams Schlösser und Gärten und das Berliner Humboldt Forum

Die Potsdamer Kulturlandschaft mit ihren Schlössern und Gärten ist einzigartig. Wesentliche Impulse gingen ab 1745 von den preußischen Königen aus. Umgesetzt wurden die Ideen von Architekten wie Karl Friedrich Schinkel oder Ludwig Persius. Wir tauchen ein ins "preußische Versailles" mit Schloss Sanssouci, den Römischen Bädern und Schloss Charlottenhof, unternehmen einen Ausflug zur Max-Liebermann-Villa und dem Haus der Wannseekonferenz, lernen die Stadt Potsdam mit Nikolaikirche, Holländischem Viertel, Einsteinturm und Museum Barberini kennen und unternehmen einen Abstecher nach Berlin, zum neuen Humboldt Forum und zur Museumsinsel.

Der Vortrag kann auch zur Vorbereitung der gleichnamigen Studienreise (13. bis 17. September 2023, P185970) besucht werden. Das detaillierte Reiseprogramm mit den Anmeldeunterlagen des Reiseveranstalters erhalten Sie im Fachgebiet, Telefon (089) 48006-6724/6726, E-Mail: studienreisen@mvhs.de

Montag, 17.10.2022
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerP183100
Dozentin/DozentDr. Kaija Voss
Zeitraum/Dauer2022-10-17T18:00:0017.10.2022
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 4,00 €
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6724