Platons "Politeia"

Wie viel Kunst verträgt und wie viel Religion braucht der platonische Staat?

Platons "Staat" (Politeia) gilt als sein Hauptwerk. Mit der leitenden Frage, ob Gerechte oder Ungerechte ein glücklicheres Leben führen, sind eine Vielzahl grundlegender philosophischer Probleme verbunden. Anhand einiger Schwerpunkte soll in dieses Werk dialogisch eingeführt werden.

Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 25.05.2022
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerO135070
Dozentin/DozentDr. Hermann Schlüter
Dr. Tobias Jung
Zeitraum/Dauer2022-05-25T20:00:0025.05.2022
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 6,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypPodiumsgespräch
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha