Giesinger Gespräche: Anspruch, Wirklichkeit und Perspektiven im öffentlichen Raum

Seit Frühjahr 2018 greifen die Giesinger Gespräche regelmäßig Themen auf, die für die Menschen in Giesing und die Entwicklung des Stadtteils bedeutsam sind. Beim 9. Giesinger Gespräch geht es um den öffentlichen Raum: unsere Freiflächen, Plätze und Parks. Gerade im dicht besiedelten Giesing sind diese oft so etwas wie öffentliche Wohnzimmer. Aber wie gehen wir mit diesen um? Wie nutzen wir diese gemeinsam? Wie können wir auf die Gestaltung Einfluss nehmen? Eine Diskussion über neue Perspektiven für den öffentlichen Raum.

In Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde Giesings e.V.

Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 28.10.2021
19:00 – 21:00 Uhr
KursnummerN123540
Dozentin/Dozent Carmen Dullinger-Oßwald, Vorsitzende Bezirksausschuss 17/Sebastian Weisenburger, Vorsitzender Bezirksausschuss 18/Florian Hochstätter, Leiter Baureferat Gartenbau/Dr. Eva Jüsten, Allparteiliches Konfliktmanagement LH München/Vertreterinnen und Vertreter von Stadtviertel-Initiativen/Moderation: Winfried Eckardt, MVHS
Zeitraum/Dauer2021-10-28T19:00:0028.10.2021
OrtMünchenObergiesing
Stadtteilkulturzentrum, Giesinger Bahnhofplatz 1
Gebühr gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypPodiumsgespräch
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6750
Fachliche Beratung: (089) 48006-6751/6754 oder
E-Mail: stadtbereich.ost@mvhs.de