Ausstellung: "Engagement für die Stadt. Wir alle sind München - Münchner Forum 1968 bis 2018"

1. Oktober bis 6. November 2020

"Wer an den Dingen der Stadt keinen Anteil nimmt, ist kein stiller Bürger, sondern ein schlechter Bürger." Dieses Perikles-Zitat hat sich das 1968 gegründete Münchner Forum, in dem Bürgerinnen und Bürger Stadtentwicklung und Stadtplanung kritisch - konstruktiv - begleiten, zum Motto gemacht. Gründungs-Anlass war der Widerstand gegen den geplanten autogerechten Ausbau der Münchner Innenstadt. Die Jubiläumsausstellung zeigt wichtige Projekte und Themen der letzten 50 Jahre zur bürgerschaftlichen Teilhabe an Stadtentwicklung und -planung, die auch im Münchner Osten nach wie vor aktuell sind, wie z.B. die Grün- und Verkehrsplanung oder soziale Entwicklungen.

In Zusammenarbeit mit dem Münchner Forum e.V.

Bitte beachten Sie die Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung:

6.10.: Verkehrswende und Öffentlicher Verkehr, in Krisenzeiten wichtiger denn je (L123510)

13.10.: Parklets, Sommerstraßen, Pop-up-Radwege im öffentlichen Raum (L123511)

20.10.: Giesinger Gespräche - Schattenseiten einer strahlenden Stadtteilentwicklung (L123507)

KursnummerL123102
Dozentin/Dozent Dr. Michaela Schier/Dr. Detlev Sträter
Zeitraum/Dauer2020-10-01T19:00:00Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 1. Oktober 2020, 19.00 Uhr, Ausstellungsdauer: 1. Oktober bis 6. November 2020, Öffnungszeiten: mo bis do 9.00 bis 21.00 Uhr, fr bis 17.00 Uhr
Pausen nach Absprache
OrtMünchenObergiesing
Volkshochschule, Severinstr. 6
Gebühr Eintritt frei
Anmeldung zur Eröffnung erforderlich
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Telefon: (0 89) 620820-19 (Petra Hasch-Beyer)
Telefon: (0 89) 620820-14 (Birgit Möller-Arnsberg)