Oberföhring - Höhepunkte auf dem Weg vom Bürgerpark zur "Alten Ziegelei"

Älter als München, wird das ehemalige Dorf Oberföhring 1913 in die Landeshauptstadt eingemeindet. Auf dem Gelände des Bürgerparks befanden sich im Lauf der Zeit ein Luftwaffenlazarett und ein städtisches Krankenhaus. Heute befindet sich hier ein Vereinsquartier im Park. Oberföhring konnte sich seine dörflichen Strukturen rund um die renovierte St. Lorenzkirche und die Muspillistraße bewahren. Von der "Alte Ziegelei" zeugen noch das Maschinenhaus und der Trockenstadel. Mit Oberföhring verbindet man auch die Sammlung Götz, das Bernheimer Schlösschen und St. Emmeram.

Samstag, 20.06.2020
15:00 – 17:00 Uhr
KursnummerK123733
Dozentin/DozentRoland Krack
Zeitraum/Dauer2020-06-20T15:00:0020.06.2020
OrtMünchenOberföhring
Treffpunkt: Bürgerpark, Oberföhringer Str. 156
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypFührung
Plätze Noch Plätze frei
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6750
Fachliche Beratung: (089) 48006-6751/6754 oder
E-Mail: stadtbereich.ost@mvhs.de