Der Brahmanismus und der Hinduismus, die sog. "Große Tradition"

Der Brahmanismus ist die aus dem Denken der Veden und der Upanishaden hervorgegangene Religion; die Indologie bezeichnet ihn auch als "Große Tradition". Aus der Verbindung des Brahmanismus mit lokalen Dorf- und Stammesgemeinschaften entstand das komplexe Gebilde des "Hinduismus". Der Vortrag beschreibt die "Große Tradition" in ihrer Geschichte und Wirkung.
Dienstag, 18.02.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerJ139011
Dozentin/DozentPD Dr. phil. habil. Renate Syed
Zeitraum/Dauer2020-02-18T18:00:0018.02.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha