Perspektiven aus der indischen Philosophie

Der Jainismus

Indische Philosophie blickt auf eine viertausend Jahre alte Geschichte zurück und fasziniert durch ihre denkerische Präzision und Vielfalt, die der europäischen Philosophiegeschichte in nichts nachsteht. Die Vorträge bieten exemplarisch verschiedene Perspektiven aus wichtigen Strömungen: Die Samkhya-Philosophie mit einem dualistischen Geist-Materie-Ansatz, indische Logik und Atomtheorie sowie das Karma-System im jainistischen Denken.
Donnerstag, 30.01.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerJ134053
Dozentin/DozentEva-Maria Glasbrenner
Zeitraum/Dauer2020-01-30T18:00:0030.01.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha