Jemen – was kommt nach dem Krieg?

Online-Vortrag

„Wir müssen jetzt schon über den Wiederaufbau nachdenken“, fordert die Jemen-Expertin Marie-Christine Heinze. Als „weltweit schlimmste humanitäre Krise“ wird der Krieg beschrieben, der Jemen seit einem Jahrzehnt zerreißt; ein Land, das die Römer einstmals wegen seiner Reichtümer und Kultur "Arabia felix" nannten, glückliches Arabien. Der Vortrag erläutert die komplexe Geschichte und Entwicklung des Konflikts, erörtert die Rolle auswärtiger Akteure wie Iran und Saudi-Arabien sowie indirekt auch Deutschlands und zeigt erste Ansätze für (zivile) Konfliktlösungen.

Dr. Marie-Christine Heinze ist Islamwissenschaftlerin und Vorstandsvorsitzende von CARPO – Center for Applied Research in Partnership with the Orient.

Donnerstag, 10.02.2022
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerN110636
Dozentin/DozentDr. Marie-Christine Heinze
Zeitraum/Dauer2022-02-10T19:00:0010.02.2022
OrtOnline
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 5,00 €

Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypOnline-Vortrag
Plätze Noch Plätze frei
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551