digital. engagiert.

Barcamp Digitalisierung, Ehrenamt und Zivilgesellschaft

Nach einem Jahr zwischen Schockstarre, wilder Digitalisierung und Neu-Orientierung fragen wir uns: Wie kann "gute" Digitalisierung gelingen? Wo stehen wir jetzt? Was beschäftigt uns? Wo wollen wir hin? Und wie? Was ist gut gelaufen? Was haben wir gelernt? Wie können wir uns gegenseitig stärken? Wo sind die schwarzen Löcher? Welche Probleme sind (nicht) gelöst?

Themen sind Vereinsarbeit, die besten Tools, social media, Apps, Netzwerke, Daten, Demokratie, netzpolitisches Engagement, Kollaboration, Datenschutz und vieles mehr.

Beim Barcamp machen die Teilnehmenden das Programm. Jede und jeder kann ein Thema anbieten, als Workshop, Diskussion oder Projektpräsentation. Teilt euer Wissen, eure Fragen und eure Erfahrung, suchen Sie Mitdenkerinnen, entwickelt gemeinsam mit anderen Lösungsansätze! Ein Barcamp liefert Impulse – und macht Spaß.

Sessions können schon jetzt hier angemeldet werden: barcamps.eu/digital_engagiert_muc_21/

Keynote: Den digitalen Wandel in zivilgesellschaftlichen Organisationen aktiv gestalten - fünf Schritte im Prozess.

Nikolaus Sigrist, Geschäftsführung Akademie für Ehrenamtlichkeit

Die Veranstaltung richtet sich an Hauptamtliche, Ehrenamtliche, Fachleute und Interessierte.

Das Barcamp findet online statt.

Eine Veranstaltung der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement der Landeshauptstadt München, der Förderstelle für Bürgerschaftliches Engagements FöBE und der Münchner Volkshochschule.

Samstag, 10.07.2021
10:00 – 15:30 Uhr
KursnummerM110320
Dozentin/Dozent wird noch bekannt gegeben
Zeitraum/Dauer2021-07-10T10:00:0010.07.2021
OrtOnline
Gebühr Eintritt frei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypTagung
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551