Demokratie nach Corona: Was lernen wir gemeinsam aus der Krise?

Lockdown, Abstandsgebot, Maskenpflicht. Die Demokratie, wie wir sie kannten, verändert sich mit der Corona-Pandemie. Versammlungen, enge Kontakte, zivilgesellschaftliche Aktivitäten bis hin zu Sitzungen der kommunalen Bezirksausschüsse sind für eine Zeitlang ausgesetzt. Um sich dennoch weiterhin zu organisieren und "den Laden am Laufen zu halten" wird auf Online-Formate wie Zoom gesetzt. Doch was passiert danach? Lassen Sie uns gemeinsam ergründen, was wir aus der Corona-Krise für die Zukunft unserer Demokratie lernen.

Der Kurs muss leider entfallen.
Samstag, 28.11.2020
14:00 – 18:00 Uhr
KursnummerL110164
Dozentin/DozentProf. Dr. Gerald Beck
Robert Jende
Zeitraum/Dauer2020-11-28T14:00:0028.11.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr Gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypWorkshop
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551