Was ist Wahrheit und wozu brauchen wir sie?

Wahrheit ist ein traditioneller Grundbegriff der Philosophie. Aber was ist damit gemeint, wenn wir von »der Wahrheit« sprechen? Dies ist nicht nur ein akademisches Problem. Die Wahrheitsfrage stellt sich verschärft in Zeiten „postfaktischer Politik“. Wir stellen die konkurrierenden Theorien der Wahrheit vor: Korrespondenz-, Kohärenz-, Konsenstheorie und pragmatische Theorie. Wie überzeugend sind sie? Was bleibt von Philosophie und demokratischer Politik ohne Orientierung an der Wahrheit?

Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 28.10.2021
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerN130075
Dozentin/DozentDr. Markus Schütz
Dr. Martin Müller
Zeitraum/Dauer2021-10-28T20:00:0028.10.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 6,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypPodiumsgespräch
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha