Theodor W. Adorno - Aspekte des neuen Rechtsradikalismus

In seinem 1967 in Wien vor Studenten gehaltenen Vortrag untersuchte Adorno den beunruhigenden Anstieg der NPD in der Bundesrepublik anhand der politischen Hintergründe und verglich ihn bei allen Unterschieden mit dem Aufkommen der NSDAP in den frühen 1930er Jahren. In der Verbindung von theoretischen Anliegen und Unterstützungen durch Verlage erscheinen uns seine Besorgnisse heute vertrauter denn je.

Der Kurs ist beendet.
Montag, 09.11.2020
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerL135320
Dozentin/DozentM.A. Stefan Winter
Zeitraum/Dauer2020-11-09T20:00:0009.11.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha