Platons Dialog "Phaidon" lesen und verstehen

Der antike Philosoph Platon lässt uns beim Lesen seiner Schriften unmittelbar erleben, was die Strahlkraft der Philosophie ausmacht: Die Themen werden in Form von Frage und Antwort erörtert, das Formulieren der gedanklichen Ausgangspunkte, Zustimmung, Ablehnung oder auch Unsicherheit der Gesprächspartner sind zentrale Elemente der Gedankenfindung und Gesprächsführung. In diesem Sinn wollen wir uns dem Gegenstand der Unsterblichkeit der Seele im Dialog "Phaidon" widmen.

Die Lektüregrundlage wird zur Verfügung gestellt. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Der Kurs muss leider entfallen.
Sonntag, 08.11.2020
10:00 – 16:00 Uhr
KursnummerL135050
Dozentin/DozentDr. Angelika Bönker-Vallon
Zeitraum/Dauer2020-11-08T10:00:0008.11.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 29,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypSonntagsseminar
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha