Verschwörungstheorien

In postfaktischen Zeiten und angesichts großer politisch-gesellschaftlicher Unsicherheit im Zusammenhang mit der "Corona-Krise" finden Verschwörungstheorien immer mehr Anhänger. Ein Konsens darüber, was "wahr" ist, ist kaum noch möglich. Im Seminar diskutieren Sie verbreitete Verschwörungstheorien, fragen nach ihrer Entstehung, charakteristischen Argumentationsmustern, Funktion und Wirkung. Warum glauben manche Menschen an solche "Theorien" und wie sollte man mit den Anhängern von Verschwörungstheorien umgehen? Sind sie ein Symptom für eine Krise der Gesellschaft?

ab Freitag, 03.12.2021, 18:00 Uhr
KursnummerN830008
Dozentin/DozentProf. Dr. Werner Bührer i.R.
Zeitraum/Dauer2021-12-03T18:00:0003.12.2021 - 05.12.2021
Beginn: Freitag, 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, 14:00 Uhr
OrtBerg-LeoniHaus Buchenried
Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45
Gebühr
Kerngebühr 40,00 €
Essen 35,00 €
Übernachtung100,00 €
VeranstaltungstypWochenendseminar
Plätze
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Die Zimmer sind 1 Stunde vor Seminarbeginn bezugsfertig. Um 17.05 Uhr fährt ein Shuttlebus ab der Bushaltestelle Abzw. Leoni. Falls Sie ein Doppelzimmer wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter (089) 48006-6700 oder buchenried@mvhs.de.