Max Weber: Politik als Beruf

„Politik bedeutet ein starkes, langsames Bohren von harten Brettern mit Leidenschaft und Augenmaß zugleich.“ So lautet der berühmte Satz Max Webers aus seinem Vortrag „Politik als Beruf“, den er 1917 in München hielt. Max Weber war einer der bedeutendsten Soziologen des frühen 20. Jahrhunderts und er kannte die Politik auch aus eigener Erfahrung. Neben Leidenschaft und Augenmaß ist die dritte wichtige Eigenschaft eines Politikers oder einer Politikerin das Verantwortungsbewusstsein. Der Vortrag stellt die Politikanalyse Max Webers dar und diskutiert die Bezüge zur Gegenwart.

 

Fortsetzung der Vortragsreihe "Politische Soziologie":

26.1.: Niklas Luhmann: Politik als System (N110304)

2.2.: Jürgen Habermas: Politik als Siskurs (N110308)

Mittwoch, 19.01.2022
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerN110300
Dozentin/DozentDr. Frank Frieß
Zeitraum/Dauer2022-01-19T20:00:0019.01.2022
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 3,00 €

Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortragsreihe
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 50
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/6551