Grauzonen der Wohnungsnot - neue Verunsicherung in den "Mittelschichten"

Die soziale Frage äußert sich insbesondere in den Großstädten wieder als Wohnungsfrage, und München - das sich gern als Avantgarde in jeglicher Hinsicht begreift - hat leider auch bei diesem Thema die Nase vorn. Steigende Mieten, Gentrifizierung und Verdrängung sowie wachsende Segregation prägen das Gesicht der Stadt. Die gesellschaftliche Ungleichheit steigt. Doch aus soziologischer Sicht stellt sich die Frage: Wer ist wie betroffen? Und wie wird diese "neue" Wohnungsnot, die im Grunde eine lange Geschichte hat, von den Menschen bewältigt?

Mittwoch, 29.09.2021
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerM110418
Dozentin/DozentSaskia Gränitz
Zeitraum/Dauer2021-09-29T20:00:0029.09.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr Gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 50
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551