Farbstimmungen einer Landschaft – Morgennebel und Abendrot

Wir malen zunächst einfache Landschaften und verwenden diese als Grundlage, um Farbstimmungen des Morgens und Abends darzustellen. So erproben wir das Zusammenspiel von Rot-, Gelb-, Blau- und Grautönen. Sie erfahren, was das "Verblauen einer Landschaft" bedeutet und wie Sie die Kraft der Rottöne einsetzen können. Wir arbeiten experimentell und Sie haben die Möglichkeit, sich frei auszuprobieren. Mit Ihrem neuen Wissen über Farben und Komposition werden spannende Arbeiten entstehen.

Samstag, 10.10.2020
11:00 – 16:00 Uhr
KursnummerK222818
Dozentin/DozentGisela Rüger
Zeitraum/Dauer2020-10-10T11:00:0010.10.2020
OrtMünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Str. 166
Gebühr 44,00 €
VeranstaltungstypSamstagsseminar
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 7
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6722/6720
oder martina.fischer@mvhs.de/steffen.zissler@mvhs.de