Die Berliner Museumsinsel: vom Alten Museum zum Humboldt Forum - 200 Jahre Stadtentwicklung

Die heutige Berliner Museumsinsel war einst ein unwirtliches Areal. Sie entwickelte sich vom Sumpfland, Binnenhafen und Schlossgarten zur Kulturinsel. Während einer einhundertjährigen Bauzeit wurden fünf Museen, vom Alten Museum bis zum Pergamonmuseum, geschaffen. Das Preußenschloss wurde nach Zerstörungen im 2. Weltkrieg beseitigt. In der DDR entstand hier der "Palast der Republik". Auf seinen Abriss folgte der "Wiederaufbau" des Stadtschlosses als Humboldt Forum. Die Architekturhistorikerin Dr. Kaija Voss informiert über die Geschichte des Ortes und seine Neuinterpretation durch den Architekten Franco Stella.

Der Vortrag kann auch zur Vorbereitung der Studienreise "Potsdam mit Berlin/Humboldt Forum'" (13.9. bis 17.9.2023, P185970) besucht werden. Das detaillierte Reiseprogramm mit den Anmeldeunterlagen des Reiseveranstalters erhalten Sie im Fachgebiet, Telefon (089) 48006-6724/6726, E-Mail: studienreisen@mvhs.de

Donnerstag, 08.12.2022
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerP217420
Dozentin/DozentDr. Kaija Voss
Zeitraum/Dauer2022-12-08T20:00:0008.12.2022
OrtMünchenMVHS im HP8
Gasteig HP8, Hans-Preißinger-Str. 8
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 4,00 €
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6724