Porträt experimentell

Nach einer Einführung in die Porträtfotografie geht es darum, die Vielschichtigkeit eines menschlichen Abbildes mit experimentellen Mitteln auszudrücken. Durch Langzeitbelichtung, Über- und Unterbelichtung, Mehrfachbelichtung, Spiegelung, Serien, Montagen wird das Gegenüber auf mehreren Ebenen abgebildet. Dabei können Gesicht, Körper, Selbst- oder Fremdbild sowie der Raum oder Details als Motiv dienen. In der Einführung werden Bilder zum Thema gezeigt und das weitere Vorgehen wird besprochen.

KursnummerN254044
Dozentin/DozentSabine Klem
Zeitraum/Dauer2022-01-21T18:30:00Vorbesprechung: fr 18.30 bis 21.30 Uhr 21.1.2022 Praxis: sa 10.00 bis 17.00 Uhr 22.1.2022 Nachbesprechung: mi 18.30 bis 21.30 Uhr 2.2.2022
Pausen nach Absprache
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 92,00 €
VeranstaltungstypKurs
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6184