Schloss Nymphenburg und ein Parkschlösschen

Ein vergnüglicher Sommerspaziergang

Noch heute faszinieren das repräsentative Schloss Nymphenburg, sein weitläufiger Landschaftspark mit Wasserspielen und seine versteckten Parkburgen die Besucher. Wie lebten die Wittelsbacher selbst in ihrem Sommerschloss weitab von der Residenzstadt? Welche Feste feierte Kurfürstin Henriette Adelaide und welche Vorlieben hatten Kurfürst Max Emanuel oder König Ludwig II.? Wir wandeln auf den Spuren der Herrscher und Höflinge durch den Schlosspark und entdecken dabei Schätze der Garten- und Baukunst wie das Dörfchen oder die Amalienburg, ein Juwel des Rokoko.



In Kooperation mit der Bayerischen Schlösserverwaltung
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 14.08.2022
14:00 – 16:00 Uhr
KursnummerO213320
Dozentin/DozentM.A. Ursula Simon-Schuster
Zeitraum/Dauer2022-08-14T14:00:0014.08.2022
OrtMünchenNymphenburg
Treffpunkt: vor dem Hauptschloss (stadtseitig)
Gebühr 11,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypFührung
Plätze max. Teilnehmerzahl: 18
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710