Opernfilm – Giuseppe Verdi: La Forza del Destino

Väterliche Fürsorge und ein versehentlicher, tödlicher Schuss Alvaros auf den Vater der geliebten Leonora lösen eine lebenslange Verfolgung des Täters durch ihren Bruder aus. Auch in der zweiten Fassung (1869) spielt „Die Macht des Schicksals“ allen immer wieder einen Streich, gibt der Handlung stets überraschende Wendungen, schließlich einen tragischen Schluss. Martin Kušej lässt die Oper als Familienaufstellung beginnen und setzt sie als verstörenden Albtraum im kriegszerstörten Niemandsland fort – mit einer Weltklasse-Besetzung.

In Zusammenarbeit mit UNITEL.

 

Bayerisches Staatsorchester, Dirigent: Asher Fisch

Inszenierung: Martin Kušej

Solisten: Anja Harteros, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier, Nadia Krasteva, Vitalij Kowaljow

München live 2014 ; 179 Min.

KursnummerN270026
Dozentin/DozentKlaus Kalchschmid
Zeitraum/Dauer2021-11-07T11:00:00Einführungsvortrag: 11.00 Uhr Filmvorführung: ab ca. 11.30 Uhr so 7.11.2021
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 12,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypFilm
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon: (089) 48006 -6716/6717/6715