Basiskurs -- Fotografie für sich neu erfinden

Projekt Fotografie - Basiskurs

Um das Medium und seine Entwicklung zu verstehen, beginnt der Basiskurs mit der klassischen analogen S/W-Fotografie. Thematische Übungen zu verschiedenen Aufgabenstellungen, Verbessern der Technik, Bildbesprechungen und Exkursionen bilden den Schwerpunkt dieses Kurses. Es wird ausschließlich analog fotografiert.

 

Kernstück des "Projekt Fotografie" sind die von Michael Jochum geleiteten semesterübergreifenden Kurse für alle, die sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit dem Medium Fotografie auseinandersetzen wollen. Die Suche nach einem Weg zum persönlichen fotografischen Ausdruck steht im Mittelpunkt der Kurse K256010, K256020 und K256030.

Ergänzend werden Ausstellungsrundgänge, kunsthistorische Veranstaltungen und Workshops empfohlen, die im Fachgebiet angeboten werden. Sie bieten den Projektteilnehmenden einen fundierten Einblick in fotografische Sehweisen und ermöglichen eine Erweiterung der Kenntnisse gestalterischer und aufnahmetechnischer Prozesse.

Voraussetzung für das "Projekt Fotografie" ist die Bereitschaft zur Teilnahme über mehrere Semester und sich auf verschiedene Arbeitsweisen einzulassen, sowie fotografisches Engagement auch außerhalb des Kurses. Vorbereitend können die Grundkurse "Klassische analoge Fotografie und S/W-Vergrößern" (K255530) und "Das Leben der Bilder" (K253220) besucht werden.

Kursprogramm: themenorientierte Projekte, Bildbesprechungen, Ausstellungsbesuche, Exkursionen.

Themenbereiche: Mensch, Umwelt und Alltag, Porträt, Landschaft, dokumentarisches, subjektives und konzeptionelles Arbeiten. Anfragen und Bewerbungen werden auch während des Semesters gerne angenommen.

Weitere Informationen unter: www.projekt-fotografie.com

Kontakt: foto.werk@web.de



Voraussetzung: Grundlagen der Fotografie, Grundkenntnisse in Labortechnik (S/W) sind erwünscht, aber nicht Teilnahmebedingung
Der Kurs ist ausgebucht.
KursnummerN256010
Dozentin/DozentMichael Jochum
Zeitraum/Dauer2021-11-18T18:00:008 x do 18.00 bis 21.00 Uhr 18.11. bis 20.1.2022 sa/so 10.00 bis 17.00 Uhr 20./21.11.2021
Pausen nach Absprache
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 258,00 €
Anmeldung nur mit Dozentenbestätigung (Termin siehe N256000)
VeranstaltungstypKurs
Plätze max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6184