Klassischer japanischer Tanz/Kabuki

Von den Ursprüngen bis zum klassischen Tanztheater

Seit seiner Entstehung Ende des 16. Jahrhunderts hat der Kabukitanz in kurzer Zeit eine große stilistische Wandlung erlebt. Ursprünglich nur von Frauen zur Unterhaltung getanzt, wurde Kabuki bald wegen der Nähe zur Demimonde verboten. Die Entwicklung zum Showtanz schöner, junger Männer wurde ebenfalls nicht lange geduldet. Dann erst entstand das klassische Tanztheater mit erwachsenen männlichen Darstellern, die Männer- und Frauenrollen übernahmen. Hier werden Choreografien einstudiert, welche diese Entwicklung beispielhaft illustrieren.



Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; Bewegungserfahrung, auch aus anderen Tanzsparten, ist von Vorteil.
Der Kurs muss leider entfallen.
Montag, 22.08.2022
18:30 – 21:00 Uhr
KursnummerO267117
Dozentin/DozentEiko Hayashi
Zeitraum/Dauer2022-08-22T18:30:0022.08.2022
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 63,00 €
VeranstaltungstypKompaktkurs
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: melanie.weiss@mvhs.de