Demokratie braucht Erinnerung: Radtour durch die Geschichte

Im Münchner Norden zeugen unter anderem ehemalige Rüstungsfabriken, SS-Kasernen und Gefangenenlager vom nationalsozialistischen Terror. Die Radtour vermittelt die Bedeutung dieser Infrastruktur für das Funktionieren des NS-Systems, zeigt aber auch Orte des Widerstands, die heute im Stadtbild nicht mehr wahrnehmbar sind.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Streckenlänge ca. 15 Kilometer. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche.

Sonntag, 24.07.2022
13:00 – 18:00 Uhr
KursnummerO122254
Dozentin/DozentAlbert Knoll
Zeitraum/Dauer2022-07-24T13:00:0024.07.2022
OrtSchwabing-Nord
Treffpunkt: vor dem Café "Münchner Freiheit" (U3/U6)
Gebühr 7,00 €
Jugendliche bis 17 Jahre € 5.-
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypRadtour
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089)48006-6868
Fachliche Beratung: (089) 48006-6871/6861 oder
E-Mail: stadtbereich.nord@mvhs.de